Die Geschichte hinter dem Bild

gutefee_liebe

Für gutefee hochzeitsservice verwendet ich ein Bild auf fast überall: auf Facebook, auf der Homepage und auch auf allen wichtigen Printsachen sieht man eine schwarz-weiß Fotografie einer jungen Braut, die gerade ein paar Kindern ein paar Groschen zusteckt, wie es früher Brauch war. Vielleicht habt Ihr Euch auch schon gefragt, was es mit diesem Bild auf sich hat… heute verrate ich es Euch.

Die junge Frau ist meine Großmutter mütterlicherseits! Sie hat mit 19 Jahren geheiratet und – pssst! – da war schon etwas Kleines unterwegs, meine Mama. Meine liebe Oma ist eine sehr patente Frau. Mit mittlerweile fast 70 ist sie immer noch wahnsinnig rüstig, aktiv und hektisch. Niemand würde ihr ihr Alter ansehen, weil sie immer noch so jugendlich wirkt (gute Gene – check!). Mein Opa war Unternehmer, bis er in den Ruhestand gegangen ist, entsprechend ging es im Hause Müller immer hektisch zu. Ständig klingelte das Telefon, jeden Tag war das Haus voller Gäste und Kinder. Als ich klein war, habe ich sehr viel Zeit bei meinen Großeltern verbracht – was ich sehr genossen habe! Ich persönlich glaube, dass es für Kinder nichts Besseres gibt, als hin und wieder eine Menge Zeit mit den Großeltern zu verbringen.

Ihr merkt schon, ich bewundere und liebe meine Großeltern sehr – und ich liebe unsere alten Familienbilder. Vielleicht zeige ich im nächsten Jahr noch ein paar schöne Aufnahmen aus den 60ern und 70ern. Jetzt aber gibt es erst einmal etwas zu feiern: Meine Großeltern sind nämlich mittlerweile seit 50 Jahren verheiratet. Goldene Hochzeit! Und ich kann Euch sagen – die beiden haben sich wirklich gut gehalten.